Schützen Sie effektiv Ihre Mailbox

Zu viel Spam, zu viele Viren - Schluss damit!

za-internet bietet seit dem 1.12.2017 wieder ein bisschen mehr Sicherheit. Diesmal handelt es sich um einen neuen, effektiven E-Mailschutz.

Nahezu jede Mail-Adresse, die über mehrere Wochen aktiv zum E-Mail versenden genutzt wird, wird durch Spam-Mails belästigt. Es ist ein offenes Geheimnis, dass viele unseriöse Provider E-Mail-Adressen verkaufen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis Spam an Sie adressiert wird.

Ein effektiver Schutz bietet die neue Cloud-E-Mail-Security der za-internet. Dieser Dienst untersucht alle E-Mails, prüft diese gegen eine Spam-Datenbank und blockt E-Mails mit Schadcode, nicht erlaubten Attachments bzw. Viren. Die Spamschutz- und Virenschutz-Datenbanken werden hier im 15-Minuten-Takt mit aktuellen Schutzpattern aktualisiert. za-internet bedient sich hier zentralen, im Internet geführten Datenbanken, die anhand weltweit versendeter E-Mail-Pattern Spam schnell erkennt und markiert oder komplett sperrt.

Eine Liste gesperrter Spam-E-Mails werden 2x täglich über den Quarantäne Report an die Benutzer gesendet. Darüber können Benutzer hängengebliebene wichtige E-Mails freigeben und zustellen lassen. Der Quarantäne-Bericht ist nachfolgend dargestellt:

cloud e-mail security quarantaene report

Zudem gibt es eine Verwaltungsoberfläche um Absender-E-Mail-Adressen per Whitelist permanent zu erlauben oder über eine Blacklist permanent zu sperren:

cloud e-mail security whitelist verwaltung 

 

E-Mail White- und Blacklistverwaltung

 

Über die Verwaltungsoberfläche können auch Logfiles für den jeweiligen Benutzer eingesehen werden:

cloud e-mail security benutzer logfile

Screenshot der Verwaltungsoberfläche mit Logfile.

Die Cloud-E-Mail-Security kann zu bestehenden Mailboxen hinzugebucht werden. Aber auch Mailboxen die nicht bei za-internet gehostet sind, können den Schutz nutzen! Mailboxen können auch, sofern Sie über eine eigene Domäne verfügen, bei einem anderen Provider liegen.

Der Preis für die Cloud-E-Mail-Security liegt pro Benutzer bei 28,44 Euro pro Jahr (23,90 Euro netto).

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.